Kostenlose Hotline: 0800 4441550

  kostenloser Versand

  RATGEBER

  Musterbestellung

PVC Fliesen Verlege Anleitung 

für Größerer Hallen

Mit Video Anleitung


Bei Größen Hallen, haben selbst kleine Fehler, eine große Wirkung. Die Sie viel Zeit und Nerven kosten.

Das wollen wir mit dieser Verlege Anleitung verhindern. Bitte lesen Sie sich diese Anleitung zuerst komplett durch, bevor Sie anfangen.

Eine große Halle selbst oder durch ihre Angestellten zu verlegen.

Wir geben Ihnen unser Fachwissen weiter, dass wir über viele Jahre erworben haben. Damit auch Sie Ihre Halle ohne Schwierigkeiten verlegen können.


Warum Firmen ihre Hallen selber verlegen

Es gibt mehrere Gründe, warum Firmen ihre Hallen selber verlegen. Oft aus Angst vor Werks oder Industrie-Spionage. Aber auch die Angst vor Diebstahl,

es sind doch erhebliche Werte, die in so einer Halle liegen. Aber auch wirtschaftliche Überlegungen, man kann doch einiges einsparen beim Selbermachen.

Wir haben auch schon öfter 1 – 2 Mann zur Anleitung, der Angestellten bei größeren Hallen bereitgestellt.

 Nach der Lieferung lassen Sie die PVC-Fliesen bitte einen Tag in der Halle liegen, damit sie sich der Temperatur angleichen können.


Passen Sie die PVC-Fliesen an die Raumtemperatur an

PVC-Fliesen (Polyvinylchlorid-Fliesen) müssen sich an die Raumtemperatur anpassen, bevor sie verlegt werden. Dieser Prozess wird als "Akklimatisierung" bezeichnet und ist wichtig aus mehreren Gründen:

Wenn die PVC-Fliesen bei Ihnen geliefert werden, lassen Sie die PVC-Fliesen einen Tag in dem Raum liegen, indem Sie die PVC-Fliesen verlegen. Dies ist notwendig, damit sich die PVC-Fliesen der Raumtemperatur anpassen können. 

Beachten Sie auch, wenn Sie die Fliesen. Aus einem kälteren in einen wärmeren Raum bringen, können sie diese nicht gleich verlegen.

Vorschnelles Verlegen kann dazu führen, dass Sie die PVC-Fliesen unterschiedlich erwärmen und dadurch schwer zusammen geklickt werden können

Auf diesem Wärmekamerabild sind die verschiedenen Temperaturen der PVC-Fliesen deutlich erkennbar. Die Fliesen mit höherer Temperatur werden Rot dargestellt, während die kälteren Fliesen Blau erscheinen. 

Dies kann zu Unterschieden in der Größe der Fliesen führen, da sie sich durch Ausdehnung verändern. Dadurch gestaltet sich das Zusammenklicken der Fliesen schwierig bis unmöglich.

Optimale Klebstoffleistung 

Viele Klebstoffe, die zum Verlegen von PVC-Fliesen verwendet werden, haben eine optimale Temperatur, bei der sie am besten funktionieren. Wenn die Fliesen nicht die richtige Temperatur haben, kann das dazu führen, dass der Klebstoff nicht richtig haftet.

Die genaue Zeit, die für die Akklimatisierung benötigt wird, kann variieren, aber in der Regel wird empfohlen, die Fliesen mindestens 24 Stunden in dem Raum zu lassen, in dem sie verlegt werden sollen, bevor mit der Installation begonnen wird.

Untergrund vorbereiten

Bevor die PVC-Fliesen verlegt werden können, muss der Untergrund gründlich gereinigt werden. Schmutz, Reste von altem Belag oder sonstige Rückstände.

Die Reinigung ist eine Grundvoraussetzung.

PVC Fliesen sind auf fast jedem festen Untergrund verlegbar.

Der Untergrund muss eben, trocken und fest sein. Größere Unebenheiten können Sie mit Spachtelmasse ausgleichen.

Leichte Unebenheit, auch kleinere Risse oder Öl-Flecken, auf der Oberfläche des Untergrundes müssen nicht entfernt werden. Der Untergrund muss nicht aufwendig vorbereitet oder plan abgeschliffen werden.



Die Montage, wo anfangen?

Viele Hallen haben mehrere Einfahrten auf einer Seite. Genau da fängt man mit den Auffahrten an.

(Diese sind schräg abgefräst, wenn Sie an einer anderen Stelle anfangen passen die nicht mehr)

Legen Sie die erste Einfahrt mit den PVC-Auffahrten aus, dann die zweite und die dritte Einfahrt …

Lassen Sie links und rechts 30 – 50 cm frei, damit Sie noch ein Spiel haben. Wenn sie die Auffahrten mit PVC Fliesen verbinden.

Wichtig ist, dass die Abschlusskante der Halle passgenau an den Auffahrten anliegt.



Verbindung der Auffahrten mit den PVC-Fliesen

Als Nächstes verbinden Sie die Auffahrten mit einer Reihe PVC Fliesen. Wenn die Auffahrten nicht gleich passen sollten, können Sie, diese ja ein bisschen nach links oder rechts schieben.

Sie haben ja vorher Platz gelassen. Sie können nun die ganze Länge der Halle, mit einer Reihe PVC Fliesen durch legen.

Jetzt verbinden Sie auch eine 2, 3 oder vierte Einfahrt mit den Auffahrten (wenn sie die haben).

Danach liegt die 1. Reihe PVC Fliesen bei den Einfahrten, von einem Ende der Wand zum anderen.



Die PVC-Fliesen Ausrichten

Jetzt sehen Sie, was sie als Wand PVC Fliese einsetzen müssen. Es sollten mehr als 15 cm an beiden Enden der Halle sein.

Sie können die PVC-Fliesen ein bisschen zur einen Wand oder zur anderen verrutschen, um das zu erreichen.

Was Sie an der linken Wand abschneiden, können Sie an der rechten Wand der Halle wieder einfügen. Die abgeschnittenen PVC-Fliesen passen auch an der gegenüberliegenden Wand der Einfahrten.

Wenn Sie hier ein bisschen mit rechnen, können Sie den Verschnitt auf ein Minimum reduzieren.

Jetzt schauen Sie das alles gerade liegt. Am besten spannen Sie eine Schnur von einem Ende zum anderen Ende der Halle.

Und richten die 1 Reihe der PVC-Fliesen gerade an der Richtschnur aus.


Die ersten 4 reihen Verlegen

Wenn Sie das erledigt haben, können Sie eine 2, 3 und 4 Reihe legen. Die PVC-Fliesen ziehen sich von selber gerade, beim zusammen klopfen mit dem Gummihammer.
Nicht vergessen, zu schauen, ob die Tore noch schließen. Und auch nach den Türen schauen, ob diese noch zu öffnen sind.
Beim Verlegen ist darauf zu achten, dass man die PVC-Fliesen immer wieder dreht. Wenn Sie die PVC-Fliesen umdrehen, sehen Sie das Logo der Firma Fortelock.
Es sollte einmal rechts, einmal unten, einmal links und einmal oben sein.
Dadurch ist gewährleistet, dass sich die PVC-Fliesen richtig auslegen. Was Sie unbedingt vermeiden sollten, ist die Einfahrten oder PVC Fliesen gleich zu verkleben!
Verklebt wird erst, wenn die komplette Halle verlegt ist.
Die PVC-Fliesen könne noch arbeiten. Auch, wenn etwas nicht passt. Kann man es so noch verrutschen oder angleichen.


Sehr wichtig, hier müssen Sie aufpassen!

Die PVC-Fliesen jetzt bitte nicht, beim Verlegen mit Gabelstapler, Ameisen oder etwas anderem befahren.
Es besteht die Gefahr, dass sich die PVC-Fliesen verschieben. Auch wenn es nur einen zehntel Millimeter ist, hat die große Auswirkung.
Gerade, wenn die Hallen-Länge über 10 Meter und mehr beträgt.
Auf so eine Länge kann das gleich mal 3 – 4 Millimeter am Hallen ende ausmachen. (Bei kleineren Flächen unter 100 m², zum Beispiel Garagen hat es natürlich keine solchen Auswirkungen).
Dann bekommen Sie die PVC-Fliesen nicht mehr zusammen. Es bleibt Ihnen dann nichts Weiteres übrig. Wie die PVC-Fliesen komplett zu entfernen, und wieder neu zu verlegen.
Also aufpassen, dass sich nichts verschiebt.
 Wenn die Halle komplett verlegt, ist, können die PVC-Fliesen natürlich mit Gabelstapler oder Ameisen befahren.

PVC-Fliesen-im-Pyramiden-System-verlegen-

Tipps und Tricks zur Verlegung

Ein großer Vorteil ist, dass, Sie nicht die komplette Halle ausräumen müssen. Wie Sie ein Teilstück verlegt haben. Können Sie Ihre Gegenstände darauf stellen.
Bei kleineren Hallen mit einer Größe bis zu 300 m² können Sie jetzt Reihe für Reihe verlegen.
Ab einer Größe von ca. 300 m² empfehlen wir im Pyramiden-System zu verlegen
Sie brauchen bis ca. 2500 m² keine Dehnungsfugen.
Wenn Sie Probleme haben eine PVC-Fliese einzufügen, hat sich bei uns bewährt. In einer Ecke der PVC-Fliese anzufangen, mit dem Gummihammer gleichmäßig Links dann Rechts,
immer wieder ein kleines Stück, nach außen zu arbeiten. Dadurch ziehen sich die PVC-Fliesen zusammen.
Das kann immer wieder vorkommen, gerade bei großen Flächen. Weil die PVC-Fliesen sich ausdehnen und zusammen ziehen bei Temperaturveränderungen.
Wenn Sie große Flächen verlegen, schauen Sie, dass sie immer die gleiche Temperatur haben. Dadurch haben Sie weniger Probleme beim verlegen.
Die ideale Temperatur, die PVC Fliesen zu verlegen, liegt bei ca. 20 Grad.


Anpassen der Rand PVC Fliesen

Wenn Sie die komplette Halle verlegt haben. Können Sie die Rand-Fliesen zu den Mauern zuschneiden.
Achten Sie darauf, dass Sie 5 Millimeter Platz lassen (Dehnungsfuge), auch zu allen fest verbauten Gegenständen in der Halle. Sie können die Rand-Fliesen sehr leicht mit Stichsäge oder Kreissäge zuschneiden.
Wenn Sie eine Fräse haben, können Sie selbst auch Auffahrten fräsen. Das Material last sich sehr gut bearbeiten.
Für weitere Fragen stehen wir ihnen gerne zur Verfügung
Schaub und Sohn

Verlegung PVC Schwerlast, Fliesen in einer Industriehalle

Verlegung von Fortelock-Fliesen mit einer Fläche von 3.099 m2 in einer Produktionshalle

Wie können wir helfen ?

avatar
× whatsapp background preview