Kostenlose Hotline:0800 4441550

  kostenloser Versand

  Musterbestellung

  Ratgeber

Welcher Boden passt zu ihrem Haus oder Wohnung?

Die Wahl des richtigen Bodenbelags für Ihr Haus oder Ihre Wohnung hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des Zwecks des Raums, Ihres Budgets, Ihrer ästhetischen Vorlieben und der benötigten Pflege. 

Hier sind einige gängige Bodenbeläge und ihre typischen Anwendungen

Bodenbelag Nummer 1 Holz: 

Holz ist mehr als nur ein traditioneller Bodenbelag; es ist ein Symbol für Eleganz und Natürlichkeit. Viele Menschen schätzen die warme und einladende Atmosphäre, die ein Holzboden in einem Raum schafft. 

Betrachten Sie zum Beispiel Parkett: Es ist nicht nur repräsentativ, sondern auch relativ wartungsarm, obwohl es eine Investition erfordert. Mit modernen Techniken können Sie sogar komplizierte, historische Muster, die an die Gründerzeit erinnern, in Ihrem Zuhause nachbilden. Wenn Sie einen rustikaleren Look bevorzugen, könnten alte Holzdielen, die abgeschliffen und versiegelt werden, genau das Richtige für Sie sein. 

Ein weiterer Pluspunkt von Holz ist seine Nachhaltigkeit. Als nachwachsender Rohstoff hat er einen geringeren ökologischen Fußabdruck im Vergleich zu vielen anderen Materialien. Zudem ist der Energieverbrauch bei seiner Verarbeitung deutlich geringer als bei anderen Bodenbelägen.

Ein dicker Holzboden kann mehrmals renoviert werden, was ihm im Laufe der Zeit einen einzigartigen Charakter verleiht. Für Bereiche mit hoher Beanspruchung, wie den Eingangsbereich, sind besonders harte Holzarten ideal. 

Und haben Sie schon einmal von Bambusparkett gehört? Es ist nicht nur für das Badezimmer geeignet, sondern kann auch schwimmend verlegt werden. Das bedeutet, dass Sie es bei ihrem Umzug einfach mitnehmen können, da es weder festgeschraubt, genagelt noch geklebt wird.

Vor- und Nachteile von Holzböden

 

Vorteile von Holzböden

Nachteile von Holzböden

Ästhetik und zeitlose Schönheit

UV Licht kann die Farbe verändern

Langlebigkeit und Robustheit

Kann bei starker Beanspruchung Kratzer oder Dellen bekommen

Einfache Pflege und Reinigung

Höhere Anfangskosten im Vergleich zu einigen anderen Bodenbelägen

Wertsteigerung für das Zuhause

Kann laut sein, wenn darauf gelaufen wird (Trittschall)

Vielseitigkeit in Design und Finish

Erfordert regelmäßige Pflege und gelegentliches Nachbehandeln

Gesundheitliche Vorteile (allergikerfreundlich)

Kann bei extremen Temperaturschwankungen arbeiten

Nachhaltigkeit (bei Verwendung von nachhaltigem Holz)

Einige Hölzer können verfärben, wenn sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind

Reparaturfähigkeit (Kratzer können abgeschliffen werden)

Kann bei Kontakt mit scharfen Gegenständen beschädigt werden

Trittschalldämmung

Installation kann zeitaufwändig sein und erfordert Fachkenntnisse

Fußkomfort (fühlt sich wärmer an als Fliesen oder Stein)

Risiko von Wasserschäden bei Überschwemmungen oder Lecks

Bodenbelag Nummer 2 Laminat:

 Sie fragen sich vielleicht: "Ist Laminat nicht auch eine Art von Holz?" 

In gewisser Weise ja, aber nicht ganz. Während die untere Trägerschicht tatsächlich aus Holz besteht, handelt es sich bei der oberen Schicht um ein bedrucktes Muster, das typischerweise auf eine hochverdichtete Faserplatte aufgebracht wird. Dies ermöglicht eine Vielzahl von Designs und Optiken, die Laminat so vielseitig machen. 

Diese Dekorschicht wird dann mit einem Harz versiegelt, wodurch das Laminat zusätzlichen Schutz erhält. Hochwertiges Laminat zeichnet sich durch seine Robustheit aus, ist leicht zu installieren und bietet eine kosteneffiziente Alternative zu echtem Holz. 

Allerdings hat Laminat auch seine Tücken. Ein Hauptproblem ist seine Anfälligkeit für Feuchtigkeit. Wenn Wasser eindringt, kann das Laminat aufquellen und seine Form verlieren. Vielleicht sind Ihnen solche Situationen bereits bekannt. 

Glücklicherweise gibt es mittlerweile spezielle Laminatvarianten für Feuchträume. Diese sind so konzipiert, dass ihre oberste Schicht in der Regel aus einem wasserresistenten Kunststoff besteht, wodurch das Risiko von Wasserschäden minimiert wird.

Vor- und Nachteile von Laminatböden:

Vorteile von Laminatböden

Nachteile von Laminatböden

Kostengünstiger als viele andere Bodenbeläge

Fühlt sich weniger natürlich an als echtes Holz

Einfache Installation (insbesondere Klick-Laminat)

Kann bei Nässe aufquellen und beschädigt werden

Pflegeleicht und leicht zu reinigen

Reparaturen können schwierig sein; oft muss ein gesamtes Paneel ersetzt werden

Kratz- und abriebfest

Nicht so langlebig wie echtes Holz

Große Auswahl an Designs und Farben

Kann hohl klingen oder sich hohl anfühlen beim Gehen

UV-beständig (verblasst nicht leicht im Sonnenlicht)

Nicht so wertsteigernd für Immobilien wie echte Holzböden

Geeignet für Allergiker (sammelt keinen Staub oder Allergene)

Kann bei starker Beanspruchung Risse oder Dellen bekommen

Beständig gegen Flecken

Nicht ideal für Feuchträume wie Badezimmer, es sei denn, es ist speziell dafür ausgelegt

Kein Verfärben oder Vergilben

Kann kalt an den Füßen sein, wenn keine Unterlage vorhanden ist

Umweltfreundliche Optionen verfügbar

Einige billigere Varianten können gesundheitsschädliche Stoffe ausdünsten

Vorteile von Laminatböden

Nachteile von Laminatböden

Kostengünstiger als viele andere Bodenbeläge

Fühlt sich weniger natürlich an als echtes Holz

Einfache Installation (insbesondere Klick-Laminat)

Kann bei Nässe aufquellen und beschädigt werden

Pflegeleicht und leicht zu reinigen

Reparaturen können schwierig sein; oft muss ein gesamtes Paneel ersetzt werden

Kratz- und abriebfest

Nicht so langlebig wie echtes Holz

Große Auswahl an Designs und Farben

Kann hohl klingen oder sich hohl anfühlen beim Gehen

UV-beständig (verblasst nicht leicht im Sonnenlicht)

Nicht so wertsteigernd für Immobilien wie echte Holzböden

Geeignet für Allergiker (sammelt keinen Staub oder Allergene)

Kann bei starker Beanspruchung Risse oder Dellen bekommen

Beständig gegen Flecken

Nicht ideal für Feuchträume wie Badezimmer, es sei denn, es ist speziell dafür ausgelegt

Kein Verfärben oder Vergilben

Kann kalt an den Füßen sein, wenn keine Unterlage vorhanden ist

Umweltfreundliche Optionen verfügbar

Einige billigere Varianten können gesundheitsschädliche Stoffe ausdünsten

Bodenbelag Nummer 3: Steingut und Keramik

Für diejenigen, die Wert auf Langlebigkeit und einfache Pflege legen, sind Fliesen aus Steingut oder Keramik eine hervorragende Wahl. Diese Art von Bodenbelag ist besonders resistent gegen Verschmutzungen und lässt sich leicht reinigen – ein einfaches Nass wischen genügt. 

Das macht Fliesen besonders attraktiv für Räume wie Küche und Badezimmer. Mit einer Vielzahl von Mustern, Farben und Größen können Sie Ihrem Raum eine persönliche Note verleihen. Ein zusätzlicher Teppich kann für zusätzlichen Komfort und Stil sorgen. 

Für Allergiker sind Fliesen eine Erleichterung, da sie ein ungünstiges Umfeld für Milben darstellen. Zudem sind sie optimal für Fußbodenheizungen, da sie die Wärme gut leiten. 

Allerdings gibt es auch einige Nachteile zu beachten. Fliesen können, besonders in den kälteren Monaten, recht kalt unter den Füßen sein. Im Sommer hingegen bieten sie eine angenehme Kühle. Wenn Sie nicht besonders handwerklich geschickt sind, empfiehlt es sich, das Verlegen von Fliesen einem Fachmann zu überlassen. So stellen Sie sicher, dass der Boden nicht nur gut aussieht, sondern auch lange hält.

Vor- und Nachteile von Steingut- und Keramikböden:

Vorteile von Steingut- und Keramikböden

Nachteile von Steingut- und Keramikböden

Wasser- und feuchtigkeitsbeständig

Hart und kalt unter den Füßen

Langlebig und robust

Kann bei Stößen oder schweren Gegenständen brechen oder reißen

Pflegeleicht und leicht zu reinigen

Installation kann komplex sein und erfordert Fachkenntnisse

Große Auswahl an Designs, Farben und Texturen

Fugen können Schmutz sammeln und sind schwer zu reinigen

Beständig gegen Flecken, Chemikalien und UV-Strahlung

Kann rutschig sein, besonders wenn nass

Nicht brennbar und hitzebeständig

Nicht so fußwarm wie andere Bodenbeläge

Allergikerfreundlich (sammelt keinen Staub oder Allergene)

Hoher Aufwand, den Boden wieder herauszunehmen (beim Renovieren)


Ideal für Fußbodenheizungen

Reparaturen können auffällig sein, da einzelne Fliesen ersetzt werden müssen

Umweltfreundlich, da aus natürlichen Materialien hergestellt

Höhere Anfangskosten im Vergleich zu einigen anderen Bodenbelägen

Farbbeständig (verblasst oder verfärbt sich nicht leicht)

Einige Arten von Steingut oder Keramik können porös sein und müssen versiegelt werden


UNSERE BESTSELLER
Gewerbeboden 66 x 33 cm Holz Design, Flüssigkeitsdicht, befahrbar mit Hubwagen, Elektroameisen...
Design Boden PVC  Unsere PVC-Design-Fliesen stellen eine innovative Neuerung im Bereich von Bodenbelägen dar. Die Fliesen sind lose verlegbar, äußerst robust und verfügen über eine neuartige Klick-Verbindung sowie eine spezielle Fugenmasse, die eine vollständige Flüssigkeitsdichte gewährleistet. Außerdem bieten sie eine natürliche Stein- oder Holzoptik und eignen sich somit ideal für den Einsatz in Supermärkten, Baumärkten, Fitnessstudios, Arztpraxen, Messeständen und anderen Objekten, die sowohl ästhetisch ansprechend als auch stark belastbar sein müssen.  Zu den Vorteilen unserer Fliesen gehören die lose Verlegung während des Betriebs, stabile und flexible Flächenverbindungen durch das verdeckte Profil, eine hohe Rutsch und Stoßfestigkeit sowie die Möglichkeit, auf unebenen Untergründen verlegt zu werden. Der Bodenbelag ist strapazierfähig, glasfaserverstärkt, tritt schalldämmend und besitzt eine hygienische und pflegeleichte Oberflächenversiegelung. Wir bieten Fliesen in den Formaten 660 x 330 mm und 610 x 610 mm an, in vier verschiedenen Naturholz- und acht Naturstein-Dekoren sowie einer Gesamtstärke von 8,5 mm mit einer Nutzschicht von 0,55 mm. Mit einer dynamischen/statischen Belastbarkeit von 50 kg/cm² und einer Trittschalldämmung von 16 dB erfüllt unser Bodenbelag alle Anforderungen an eine flüssigkeitsdichte und belastbare Bodenlösung.    Vorteile:  • Zeit sparend: 4 bis 8 Mal schnellere Verlegung, kein Leerräumen, ggf. in Nachtarbeit, somit bleibt das Geschäft tagsüber geöffnet, ohne Umsatz- bzw. Kundenverlust • Flüssigkeitsdicht bei schwimmender Verlegung, wenn die Designfliesen mit Hybrid 1 k - Fugenmasse miteinander verklebt werden. • Kosten sparend: in der Regel kein Grundieren und Spachteln, Verlegung auch auf Problemböden • Material sparend: bis zu 90 % weniger Verschnitt • Flexibel: lose / fixierte Verlegung ermöglicht schnellen Austausch, einfache Reparatur • Kann auf Mietflächen 100 % zurückgebaut werden, wieder verwendbar • Nachhaltig: verschleißfest, langlebig, pflegeleicht, recyclingfähig • extrem widerstandsfähig gegen Verschleiß • befahrbar mit Hubwagen, Elektroameisen, etc. • werkseitiger Oberflächenschutz dank UV vernetzter PUR-Oberflächenvergütung • 16 dB Trittschalldämmung • fußwarmes, ergonomisches Material, dadurch gelenkschonend • ansprechende Farbpalette, eigenes Design möglich • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis   Auf verschiedenen Untergründen kann man Schwerlast Fliesen, Dekor lose verlegen, z.B. auf Beton, Estrich, Keramik, Fliesen etc. Außerdem haben die Dekors eine deutlich verkürzte Umbauzeit. Genauso problemlos kann man die Fliesen aufnehmen und irgendwo anders verlegen. Voraussetzung ist, dass der Unterboden einigermaßen fest und gerade ist. Bei keramischen Fliesen entsteht kein Problem bei Bildung von Rissen oder schmalen Fugen.   Eine Reparatur ist ganz einfach durchzuführen. Die beschädigten Fliesen herausholen und durch eine neue Fliese ersetzen. Der Vorteil dabei ist, dass Sie immer die gleiche Optik haben, auch Reparaturstellen sind nicht erkennbar. Die Verlegung verläuft natürlich ohne Staubentwicklung und ohne Trocknungszeit, sodass der Biteo-Designfloor direkt begehbar und belastbar ist.   Intelligente Nachhaltigkeit wir bieten Produkte an, die ohne Klebstoffe verlegt werden können, wodurch dieser ansonsten umweltbelastende Faktor eliminiert wird und zu 100 % eine Wiederverwendung gewährleistet ist.     Schalldämmend Eine bessere Trittschalldämmung und weniger Lärm in Räumen mit hohem Publikumsaufkommen. Das garantieren die Dekorfliesen mit ihren schalldämmenden Rücken. (16 dB)      Hygienisch und pflegeleicht, es sind keine teuren Reinigungsmittel notwendig, um Ihren Bodenbelag in Bestform zu halten. Auf dem Dekor Fliesen sammeln sich aufgrund der Oberfläche keine Hausstaubmilben oder andere Allergene an. Hygienisch und pflegeleicht.   Rutsch-und stoß beständig, unsere Böden wurden ausführlich unter kritischen Bedingungen geprüft. Die Dekor-Fliesen haben einen Rutsch wert von R10 (Pendeltest und „schiefe Ebene“). Rutsch und stoß beständig.   Lose Verlegung, die Fliesen werden lose verlegt (ohne Verklebung für den Unterboden), was in der Praxis bedeutet, dass die Böden sehr schnell und ohne kostspieliger Vorarbeiten, Entsorgungskosten, ohne Lärm und mit nur minimalen Betriebsunterbrechungen, zu verlegen sind. Zudem kann der Boden immer wieder aufgenommen und neu verlegt werden. Also eine nachhaltige Investition. Bereits kleine Sanierungsarbeiten auf dem Boden können den effizienten Betriebsablauf erheblich stören und dadurch hohe Kosten verursachen. Hohl liegende, gebrochene Steinfliesen, löchrige Estriche und feuchte oder sogar ölige Untergründe sorgen für ein technisches Debakel. Sie beeinträchtigen stark den Arbeitsablauf in Verkaufsbereichen. Dafür bieten wir Ihnen mit den lose verlegbaren Bodenbelägen Ihnen eine wirtschaftliche und schnelle Lösung. Die Dekorfliesen sind aufgrund der hochwertigen Materialien und einer sorgfältigen, zertifizierten Fertigungstechnik eine extrem belastbare und formstabile Lösung. Diese Beläge können unverklebt (auch auf Altfliesen) verlegt werden. Die Untergrundvorbereitung reduziert sich auf ein Minimum. Sie können Zug um Zug, ohne große Stillstands-Zeiten, auch einzelne Flächenbereiche schnell und äußerst unkompliziert sanieren. Sie sparen Kosten! Durch das bewährte Verschlusssystem ist der Zusammenhalt stabil und dauerhaft, selbst für allerhöchste Objektbeanspruchung gewährleistet. Das bietet Ihnen Sicherheit bei der täglichen Nutzung! Zubehör und Dienstleistungen: Hybrid 1-K FugenmasseKleber 14 Kg Eimer  

79,90 €*
67,14 €
UNSERE BESTSELLER
Muster möglich
PVC Fliesen XL 2230 Dunkelgrau, niedrige Einbauhöhe von ca. 4 mm, für Keller, Messe..
Das voraussichtliche Versanddatum für XL-Fliesen ist der 29. März 2024. Großflächenfliesen XL     Diesen Artikel können Sie nicht im Handel kaufen!    Die XL PVC Fliesen von Fortelock sind eine ideale Wahl für Bodenbeläge in industriellen und gewerblichen Räumlichkeiten, da sie robust, langlebig und leicht zu verlegen sind. Sie bestehen aus hochwertigem PVC und sind dadurch sehr widerstandsfähig gegenüber Belastungen wie Verschleiß, Feuchtigkeit und Chemikalien. Die Fliesen sind rutschfest und bieten eine hohe Trittsicherheit, was sie ideal für Bereiche mit erhöhtem Risiko von Stürzen oder Unfällen macht. Sie sind auch feuchtigkeitsbeständig und einfach zu reinigen, was sie perfekt für den Einsatz in Garagen, Werkstätten, Lagerräumen und anderen Umgebungen macht. Die Fliesen lassen sich einfach zuschneiden und anpassen, um die Anforderungen des Raumes zu erfüllen. Sie sind in 7 verschiedenen Farben erhältlich und können so an die individuellen Bedürfnisse und den Geschmack des Kunden angepasst werden. Auch im Wohnbereich kann man die Fliesen verlegen. Sie eignen sich perfekt für den Einsatz in Kellern, Hobbyräumen und anderen Räumlichkeiten, in denen ein robustes und langlebiges Bodenbelag erforderlich ist. Insgesamt sind die XL PVC Fliesen von Fortelock eine hervorragende Wahl für Bodenbeläge in einer Vielzahl von Umgebungen, da sie robust, langlebig und leicht zu verlegen und zu pflegen sind. ✅niedrige Einbauhöhe von ca. 4 mm. ✅Sie eignen sich als Fußboden für Keller, Garage, Werkstatt oder öffentliche Räume und Geschäfte mit mittlerer Belastung. ✅Größer und dünner als erwartet                653 × 653 × 4 mm  ✅Die Fliesen sind universal einsetzbar. Voraussetzung, der Boden ist hart und eben. Vorteile der PVC-Fliesen Industrie niedrige Einbauhöhe von ca. 4 mm. Weniger Fugen, dadurch schnellere Verlegung - 2,5 St./1 m2. Schwer entflammbar. (DIN 4102. Hohe Rutschfestigkeit (R10). Widerstandsfähig gegen die meisten Öle und Säuren. 100 % reparier- und wieder herstellbar. Einfache Wartung und Reinigung der Oberfläche. In den meisten Fällen kein Kleber erforderlich = geringere Kosten und Zeitersparnis bei der Installation. Große Auswahl an Farben. Leicht zu pflegende und reinigende Oberfläche, ohne spezielle Mittel 100 % recycelbar. Eine Sanierung ist auf allen tragfähigen Unterböden möglich. Können jederzeit erweitert werden. Durch Zukäufe neue Farben. Ihr Firmenlogo lässt sich auf die PVC-Fliesen genauso problemlos aufdrucken, wie Motive. Im Digitaldruckverfahren sind nahezu alle Motive in möglich. Langfristige Haltbarkeit und Stabilität-Garantie bis zu 12 Jahre EU-Markenprodukt. Super einfach und schnell zu verlegen. Technische Details:EigenschaftenBeschreibungWiderstandsfähigkeit gegen ChemikalienGutVerwendung des ProduktesGeschäfts- und Wohnräume, Garagen, Werkstätten (gewerbliche Nutzung Belastungsstufen 32,33Stärke der Fliese4 mmStärke der Deckschicht4 mmStandardfarben (andere auf Bestellung)Schwarz, Grau, Grün, Gelb, Blau, RotRutschfestigkeitR10Reaktion auf Feuerschwer entzündbarPackungsgröße Meter in der Verpackung Material100 % VinylHärte92 Shore AGewicht2,3 kg m2Gesamtstärke4 mmFliesengröße653 × 653 mmFarbbeständigkeit bei künstlichem Licht>5 (ohne Schäden)Dimensionsstabilität<=0,20 %AbriebfestigkeitT (Deformationen nach statischer Belastung;<0,1 mmAbnutzungsgarantiebis zu 12 JahreAbmessungen653x653x4mm Wichtiger Hinweis Die optimale Material- und Umgebungstemperatur liegt zwischen 15 und 25 °C. Wenn die PVC-Fliesen bei Ihnen geliefert werden, lassen Sie die Fliesen einen Tag in dem Raum liegen, indem Sie die Fliesen verlegen. Dies ist notwendig, damit sich die PVC-Fliesen der Raumtemperatur anpassen können. Noch mehr Informationen finden Sie hier:KonfiguratorAuffahrtenEckenFliesen VersiegelungFortelock, Verlege und Wartungsanleitung mit SockelleistenExperiment, was passiert, wenn Farbe, Öl, Bitumen und Bremsen Reiniger auf PVC Fliesen treffenPVC Fliesen ECO Vor- und Nachteile, die Sie kennen solltenPVC Boden reinigen und pflegen von Fortelock Klickfliesen, mit einer NassreinigungsmaschineRATSCHLÄGE UND HINWEISE FÜR FORTELOCK PVC FLIESENFIXIEREN ODER VERKLEBEN?

Inhalt: 0.4 Quadratmeter (43,93 €* / 1 Quadratmeter)

Varianten ab 17,43 €*
Muster Gratis!
17,57 €*
14,76 €
Design-Dielen Eiche
LOSE VERLEGBARE DIELEN UND FLIESEN Unsere Design-Dielen sind eine wunderschöne Kollektion hochwertiger heterogener Vinyl Fliesen und -Planken mit einer patentierten Anti-Rutsch-Rückseite. Das Design Dielen Produkt benötigt keinen dauerhaften Klebstoff und kann auf vorhandenen Hartböden installiert werden. Dieses Produkt eignet sich auch hervorragend für Doppelböden und kann bereits auf einem Boden mit einem Feuchtigkeitsgehalt von bis zu 8 % verlegt werden. Das Produkt ist dank der patentierten Anti-Rutsch Rückseite einfach zu verlegen. Dies spart Zeit und zusätzliche Kosten. Da es sich um ein lose Verlege Produkt handelt, können die Fliesen und Dielen wiederverwendet werden. Design-Dielen sind mit einer Nutzschicht von 0,7 mm und einer Gesamtdicke von 5 mm ideal für den intensiven Einsatz. Die Design-Dielen-Produkte sind mit einer Glasfaseralarmierung verstärkt und Marktführer in folgenden Bereichen: Festigkeit, Haltbarkeit und Qualität.

Inhalt: 2 Quadratmeter (44,50 €* / 1 Quadratmeter)

89,00 €*
74,79 €

Bodenbelag Nummer 4: PVC, Kork, Linoleum, Vinyl

Wenn wir von elastischen Bodenbelägen sprechen, denken wir an Materialien wie PVC, Kork, Linoleum und Vinyl. Diese Materialien bieten eine Vielzahl von Vorteilen. Sie sind nicht nur einfach zu verlegen, sondern auch in einer breiten Palette von Designs erhältlich. In der Vergangenheit hatten PVC und Linoleum den Ruf, günstige und weniger ansprechende Optionen zu sein, die zudem einen unangenehmen Geruch hatten. 

Doch die moderne Technologie hat diese Materialien revolutioniert. Heute stehen sie für Qualität, Trittschalldämmung und einfache Pflege. Sie sind in einer Vielzahl von Farben, Mustern und Designs erhältlich, die jedem Raum eine besondere Note verleihen.

Kork, ein weiteres elastisches Material, hat ebenfalls eine Transformation durchgemacht. Es muss nicht mehr das veraltete Image der 70er Jahre haben. Kork ist ein natürliches Material, das Wärme ausstrahlt und extrem pflegeleicht ist. Mit der richtigen Versiegelung kann er sogar in Feuchträumen wie Badezimmern und Küchen verwendet werden, obwohl er besonders in Schlaf- und Wohnräumen glänzt.

Vinyl, das einst als einfacher Bodenbelag galt, hat sich ebenfalls weiterentwickelt. Es ist nicht nur warm, langlebig und pflegeleicht, sondern auch in modernen Formaten wie Vinylfliesen und Klick-Vinyl erhältlich, das ähnlich wie Laminat verlegt wird. Dies bietet Hausbesitzern mehr Flexibilität und Auswahlmöglichkeiten bei der Gestaltung ihrer Räume.


Vor- und Nachteile von PVC, Kork, Linoleum und Vinylböden:

Vorteile von PVC, Kork, Linoleum und Vinylböden

Nachteile von PVC, Kork, Linoleum und Vinylböden

Allgemein für alle Materialien:

Allgemein für alle Materialien:

Einfache Installation

Empfindlichkeit gegenüber scharfen Gegenständen

Wasserbeständig (abhängig vom Material)

Einige können gesundheitsschädliche Stoffe ausdünsten

Große Auswahl an Designs und Farben

Nicht so langlebig wie einige andere Bodenbeläge

PVC und Vinyl:

PVC und Vinyl:

Sehr pflegeleicht

Kann bei starker Sonneneinstrahlung verfärben

Günstig im Vergleich zu anderen Materialien

PVC kann Phthalate enthalten, die gesundheitliche Bedenken aufwerfen

Kork:

Kork:

Natürlich und umweltfreundlich

Kann bei starker Beanspruchung Dellen bekommen

Gute Isolierung und Schalldämmung

Empfindlich gegenüber Feuchtigkeit

Weich und komfortabel unter den Füßen

Kann verblassen, wenn er direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist

Linoleum:

Linoleum:

Hergestellt aus natürlichen Materialien

Kann mit der Zeit vergilben

Biologisch abbaubar und umweltfreundlich

Erfordert regelmäßige Pflege und Wachsbehandlung

Langlebig und kratzfest

Nicht so weich unter den Füßen wie Kork oder Vinyl

Bodenbelag Nummer 5 Teppiche:

Teppiche bieten heutzutage eine beeindruckende Vielfalt an Optionen. Von einer breiten Palette an Farben und Mustern bis hin zu verschiedenen Materialien – die Auswahl ist riesig. 

Sie können zwischen natürlichen Materialien wie Baumwolle oder modernen Kunststofffasern wählen. Egal, ob Sie den Komfort eines flauschigen Hochflors oder die Robustheit eines Nadelvlies-Teppichs bevorzugen, es gibt für jeden Geschmack und Bedarf das Passende. Eine interessante Option ist die Verlegung von Teppichfliesen anstelle von Rollware. Dies bietet den Vorteil, dass beschädigte Bereiche leicht ausgetauscht werden können, ohne den gesamten Teppich ersetzen zu müssen.

Ein weit verbreiteter Mythos ist, dass Teppiche für Allergiker ungeeignet sind. Tatsächlich können Teppiche bei Hausstauballergie sogar vorteilhaft sein, da sie Staubpartikel besser binden als glatte Böden. Dies verhindert, dass sich Staub in der Luft verteilt. Allerdings sollten Personen mit einer Milbenallergie vorsichtig sein, da Teppiche ein günstiges Umfeld für  Milben bieten können. 

Es ist daher ratsam, regelmäßig zu saugen und den Teppichprofessionell reinigen zu lassen.

Vor- und Nachteile von Teppichen in Tabellenform:

Vorteile von Teppichen

Nachteile von Teppichen

Weich und komfortabel unter den Füßen

Kann Allergene, Staub und Tierhaare festhalten

Bietet Wärmeisolierung und kann Energiekosten senken

Schwieriger zu reinigen als harte Bodenbeläge

Schalldämmend und reduziert Lärm in Räumen

Kann bei Verschüttungen Flecken bekommen

Vielfältige Designs, Farben und Texturen verfügbar

Nicht ideal für Feuchträume wie Badezimmer

Kann Räumen ein luxuriöses und gemütliches Gefühl verleihen

Kann mit der Zeit abgenutzt aussehen und Fasern verlieren

Sicherer für Kinder und ältere Menschen (verringert das Verletzungsrisiko bei Stürzen)

Kann Gerüche festhalten

Einfache und schnelle Installation

Kann bei starker Sonneneinstrahlung verblassen

Relativ kostengünstig im Vergleich zu einigen anderen Bodenbelägen

Einige Teppiche können gesundheitsschädliche Stoffe ausdünsten

Ideal für Schlafzimmer und Wohnzimmer

Kann bei unsachgemäßer Pflege Schimmel oder Milben beherbergen


Vergleich verschiedener Fußbodenarten



Parkett

Laminat

Fliesen

Kork

PVC+

Vinyl

Robuste Oberfläche

Nein

Ja

Ja

Nein

Nein

Pflegeleicht

Nein

Ja

Ja

Ja

Ja

Preiswert

Nein

Ja

Nein

Nein

Ja

Fuswarm

Ja

Nein

Ja

Ja

Ja

Feuchtigkeitsresistent

Nein

Nein

Ja

Nein

JA

Naturprodukt

Ja

Nein

Ja

Ja

Nein

Leicht zu verlegen

Ja

Ja

Nein

Ja

Ja

Einfacher Austausch

Ja

Ja

Nein

Ja

Ja

.Die Auswahl des besten Bodenbelags hängt oft von der Funktion und den Anforderungen des jeweiligen Raums ab. Hier ist eine Zusammenfassung der besten Böden für verschiedene Räume:


Wohnzimmer:

 Holz: Natürlich, warm und langlebig.

Teppich: Weich und komfortabel, ideal für Bereiche mit geringem Verkehr.

Laminat: Ästhetisch ansprechend und kostengünstiger als echtes Holz.


Küche

Keramik- oder Steingut Fliesen: Wasserbeständig und leicht zu reinigen.

Vinyl: Wasserabweisend und stoßfest, ideal für viel genutzte Küchen.

Linoleum: Natürlich und leicht zu reinigen.


Badezimmer:

Keramik- oder Steingut Fliesen: Wasser- und feuchtigkeitsbeständig.

Vinyl: Wasserdicht und kostengünstig.

Naturstein: Luxuriös, aber erfordert eine Versiegelung gegen Feuchtigkeit.


Schlafzimmer:

 Teppich: Weich, warm und schalldämmend.

Holz: Gemütlich und natürlich.

Laminat: Weniger teuer als Holz, aber immer noch ästhetisch ansprechend.


Keller:

 Vinyl: Wasserbeständig und haltbar.

Keramikfliesen: Wenn gut versiegelt, können sie Feuchtigkeit standhalten.

Engineered Wood: Besser gegen Feuchtigkeit geschützt als Massivholz.


Flur und Eingangsbereich:

Keramik- oder Steingut Fliesen: Langlebig und leicht zu reinigen.

Naturstein: Robust und elegant.

Vinyl: Langlebig und weniger anfällig für Kratzer.


Heimbüro:

Holz: Klassisch und komfortabel.

Laminat: Kostengünstige Alternative zu Holz.

Teppich: Für ein wärmeres Gefühl.


Es ist wichtig zu beachten, dass die spezifischen Anforderungen und Vorlieben je nach individuellen Bedürfnissen und dem Klima des Standortes variieren können. Es ist immer ratsam, die Vor- und Nachteile jedes Bodenbelags in Bezug auf den beabsichtigten Verwendungszweck zu berücksichtigen.

 

Natürlich müssen sie nicht ihr komplettes Haus oder ihre komplette Wohnung mit einem Bodenbelag ausstatten, die Mischung, die macht's oft. Und falls Sie da Fragen haben, dann lassen Sie sich doch einfach beraten.

 

Wie können wir helfen ?

avatar
× whatsapp background preview