Kostenlose Hotline: 0800 4441550

  kostenloser Versand

  RATGEBER

  Musterbestellung

Boden Pferdestall: 

PVC Boden, Rutschfester 
Stallboden & Sicherheit für Ihr Pferd


 



Nutzen Sie unsere Filter!

Filter

Der optimale Stallboden für Ihr Pferd:

Ein Stallboden ist nicht nur ein einfacher Boden. Er ist das Fundament für die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Pferdes. Ein guter Stallboden kann den Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, Ihrem Pferd Komfort und Sicherheit zu bieten. In diesem Artikel werden wir die verschiedenen Optionen für Boden im Pferdestall untersuchen und Ihnen helfen, die beste Wahl für Ihre Bedürfnisse zu treffen.

Was ist der beste Stallboden? 

PVC-Böden im Stall sind leicht zu reinigen und wasserabweisend. Sie bieten eine glatte Oberfläche, die Verletzungsrisiken minimiert. Ihre Langlebigkeit kann jedoch in feuchten Stallumgebungen beeinträchtigt sein. Die beste Wahl variiert je nach Bedarf.


Boden Pferdestall: Die Grundlagen:

Bevor Sie sich für einen bestimmten Stallboden entscheiden, sollten Sie die spezifischen Bedürfnisse Ihres Pferdes und die Anforderungen Ihres Stalls berücksichtigen. Einige Fragen, die Sie sich stellen sollten, sind:

  • Wie viel Bewegung bekommt mein Pferd täglich?
  • Welche Art von Untergrund bevorzugt mein Pferd?
  • Wie oft wird der Pferdestallboden gereinigt und gewartet?

Holzboden Pferdestall: Natürlich PVC und traditionell

Holzboden im Pferdestall ist eine traditionelle Wahl, die viele Vorteile bietet. Holz ist natürlich, atmungsaktiv und bietet eine warme und bequeme Oberfläche für Ihr Pferd. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Holzboden im Pferdestall regelmäßige Pflege und Wartung erfordert, um sicherzustellen, dass er nicht verrottet oder beschädigt wird.


Pferdebox Boden: Sicherheit und Komfort

Der Pferdebox Boden ist ein weiterer wichtiger Aspekt, den Sie berücksichtigen sollten. Eine gute Pferdebox sollte eine rutschfeste Oberfläche haben, um Unfälle zu vermeiden. Ein rutschfester Stallboden ist besonders wichtig, da Pferde manchmal unerwartete Bewegungen machen können, die zu Verletzungen führen können, wenn der Boden nicht den richtigen Grip bietet.


Boxenboden: Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit

Ein guter Boxenboden sollte nicht nur komfortabel und sicher für Ihr Pferd sein, sondern auch langlebig und pflegeleicht. Es gibt viele verschiedene Materialien und Optionen zur Auswahl, von Gummi bis zu speziellen Verbundmaterialien, die speziell für den Einsatz in Pferdeställen entwickelt wurden.

Die Wahl des richtigen Stallbodens ist entscheidend für die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Pferdes. Ob Sie sich für einen traditionellen Holzboden im Pferdestall oder einen modernen PVC rutschfesten Stallboden entscheiden, es ist wichtig, dass Sie eine informierte Entscheidung treffen, die auf den spezifischen Bedürfnissen Ihres Pferdes und Ihres Stalls basiert. Ein guter Stallboden ist eine Investition in die Zukunft und das Glück Ihres Pferdes.

Ein hochwertiger Stallboden für Pferde
sollte mehrere wichtige Eigenschaften besitzen:


Um die Sicherheit und das Wohlbefinden der Pferde zu gewährleisten

Einige dieser Eigenschaften sind:

 

  • Rutschfest: Ein rutschfester Boden verringert das Risiko von Verletzungen bei Pferden, die sich auf glatten oder schlüpfrigen Oberflächen bewegen.
  • Stoß dämpfend: Ein guter Boden sollte die Gelenke und Muskeln der Pferde schonen, indem er Stöße und Erschütterungen absorbiert.
  • Drainage: Eine gute Drainage ist wichtig, um überschüssiges Wasser und Feuchtigkeit schnell abzuführen und Schimmel- und Pilzbefall sowie unangenehme Gerüche zu vermeiden.
  • Hygienisch: Der Boden sollte leicht zu reinigen und zu desinfizieren sein, um eine hygienische Umgebung für die Pferde zu gewährleisten.
  • Langlebig: Ein hochwertiger Boden sollte langlebig und robust sein, um eine lange Lebensdauer zu haben und den Bedürfnissen der Pferde gerecht zu werden.
  • Pflegeleicht: Ein guter Boden sollte einfach zu pflegen sein, um Zeit und Kosten zu sparen.
  • Flexibel: Ein guter Boden sollte flexibel sein, um den Anforderungen der Pferde gerecht zu werden und sich an ihre Bewegungen anzupassen.
  • Umweltfreundlich: Ein guter Boden sollte aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt werden, um die Gesundheit der Pferde und die Umwelt zu schützen.


Stallboden Pferdestall, welcher Bodenbelag ist der Beste?


Möchte man einen Bodenbelag in einem Pferdestall verlegen, so gehören zu den gängigsten Stallböden sicherlich der Betonboden, Stall bzw. Gummimatten und nicht zu vergessen Flüssiggummi, auch Holzboden wird auch immer wieder gerne verwendet. 
Die einfachste und schnellste Möglichkeit einen Stallboden zu sanieren, ist sicherlich die Wahl eines Betonbodens. Sie müssen einen solchen Stallboden lediglich gießen und diesen gleichmäßig verteilen. Der Stallboden sollte jedoch nicht zu glatt werden.
Ab und an verwenden Stallbesitzer auch gerne Betonpflastersteine. Sie sollten bei dieser Wahl jedoch bedenken, dass Beton ein sehr hartes Material ist und langfristig nicht unbedingt besonders gut für Pferde sind. 
In vielen Ställen findet man auch immer wieder gerne einen Holzboden vor, da ein solcher Bodenbelag weich ist und Wärme ausstrahlt. Holz ist zudem gesundheitlich unbedenklich. Leider sind gerade Holzböden nicht besonders einfach zu handhaben, wenn es um die Pflege geht. Sie benötigen eine Menge Aufmerksamkeit und somit viel Arbeit.
Gummiplatten sind eine eher moderne Lösung. Gummimatten für Stallboden bieten sehr viele Vorteile. Diese Fliesen lassen sich einfach anbringen, sind langlebig, weich und zudem ganz einfach bei Bedarf austauschbar. Sie sind des Weiteren wärmedämmend, rutschfest und sehen ansprechend aus. Ein weiterer großer Vorteil von Gummimatten ist zudem, dass man diese auch problemlos im Außenbereich verlegen kann. Sie sind nämlich wetterbeständig.
Flüssiggummi zählt zu einer wohl eher neueren Variante des Bodenbelags in einem Stall. Hier wird von eine Art Upgrade der bekannten Gummimatten gesprochen. Flüssiggummi wird ebenso wie Beton gegossen. Dreck in vorhandenen Fugen bleibt somit aus und die Reinigung des Stallbodens ist recht einfach. 

Der günstige Allround- Bodenbelag für Pferdeställe
aus PVC

Am häufigsten werden Stallmatten in Pferdeboxen verlegt, weil sich die Boxen damit leichter reinigen lassen.

Auch in den Gängen vom Pferde Hallen können Sie die Stallmatten nutzen.

Auch im Außenbereich können Sie den Pferdeboden verlegen und im Offenstall 

Im Vergleich zu Vollgummimatten oder Gummigranulat matten sind sie robuster, aufgrund des härteren Materials aber auch weniger rutschfest als eine weichere Gummimatte.

Stall Boden

Die PVC PVC Stallmatten, Boxen matten sind aus PVC Recycling Material es gibt sie in 2 Größen.

Die große Platte misst 1200 mm x 800 mm ca. 1 m², die kleinere 600 mm x 800 mm ca. 0,5 m² je Platte.

Die rutschhemmende Oberfläche hält selbst hohen Belastungen von ca. 2 Tonnen pro m² stand und sind optimal mit Hochdruckreinigern zu reinigen. Das Material verfügt zudem über eine hohe Chemikalienresistenz.

Schnell verlegt, vielfältig einsetzbar und absolut wirtschaftlich.

Die PVC-Stallmatten und Paddock Matten sind ein reines Recyclingprodukt aus Kabel-recycelten Kunststoffen.

Verbunden werden die Platten durch eine umlaufendes Falz und Nut-System.
Die PVC-Stallmatten und Paddock Matten ermöglichen einen optimalen Halt auf unbefestigtem und weichem Boden oder schützen empfindlichen Untergrund.
PVC Stallmatten und Paddock Matten können auf jeden festen Unterboden verlegt werden (Rasen, Kopfsteinpflaster, Baustellen, Kies). Die Platten werden insbesondere im Industrie-, Gewerbe- und Landwirtschaftsbereichen eingesetzt.
Wir empfehlen ihnen bei Grasflächen eine Folie, Vlies oder eine Matte darunter zu verlegen!

Die Bildung unangenehmer Gerüche im Pferdestall kann ein häufiges Problem sein:


Auch, wenn der Boden regelmäßig gereinigt wird. Dies kann auf eine Vielzahl von Faktoren zurückzuführen sein, einschließlich:


Fehlende Drainage: Wenn Wasser und Feuchtigkeit nicht richtig abgeführt werden, kann dies zu Schimmel- und Pilzbefall führen, der unangenehme Gerüche verursachen kann.

Überfüllter Stall: Ein überfüllter Stall kann dazu führen, dass Pferdemist und Urin nicht richtig abgeführt werden und somit unangenehme Gerüche entstehen.

Unzureichende Belüftung: Eine unzureichende Belüftung kann dazu führen, dass Feuchtigkeit und unangenehme Gerüche im Stall eingeschlossen werden und sich verstärken.

Mangelnde Hygiene: Eine mangelhafte Hygiene kann dazu führen, dass Bakterien und Keime im Stall vermehren und unangenehme Gerüche verursachen.


So wirken Sie entgegen

Um dieses Problem zu beheben, sollten Pferdebesitzer sicherstellen, dass der Stall gut belüftet ist und dass Wasser und Feuchtigkeit richtig abgeführt werden. Regelmäßige Reinigung und Desinfektion, sowie eine gute Hygiene und Pflege der Bodenbeläge kann helfen, die Geruchsbildung zu minimieren. 

Es kann auch helfen, den Stall nicht zu überfüllen und sicherzustellen, dass Pferdemist und Urin regelmäßig entfernt werden. Gleichen Sie einfach den unebenen Boden mit einer dünnen Splitt Schicht aus und verlegen Sie die gereinigten Matten erneut auf dem so vorbereiteten Boden.

Eine weitere Möglichkeit ist die schnelle Rücksauberkeit der PVC-Bodenmatten, diese zu entfernen und erneut auf einem vorbereiteten Boden zu verlegen. Dies kann helfen, unangenehme Gerüche zu minimieren und die hygienischen Bedingungen im Stall zu verbessern.

Schwerlastplatte/ 22mm/Doppelkreis109Z /, Hohe Belastbarkeit
SCHWERLASTPLATTEN sind eine günstige und schnelle Alternative, für Schwerlastböden aus Metallplatten, dazu bieten Sie auch noch vielseitige Einsatzbereiche innen wie außen.    Einsatzbereiche: Fußböden der Lager, Werkstätten und ProduktionshallenBetriebsstätten mit höher BelastungInnenraumausstellungsflächenPferde- und Vieh StallungSchutz von Flächen auf Fußballstadien bei KonzertveranstaltungenBelastung bis 3 Tonnen/1 dm²hervorragende Wärmeisolierunghohe Gleitschutzfähigkeit der Plattenchemische Beständigkeitmühselige Brennbarkeitleichte Wartungschnelle Montage und Demontage   Die PVC-Schwerlastplatten sind aus PVC Recycling Material, es gibt sie in 2 Größen. Die große Schwerlast Industrie Platte misst 1200 mm x 800 mm ca. 1 m², die kleinere 600 mm x 800 mm ca. 0,5 m² je Platte.   Verbunden werden die Platten durch eine umlaufendes Falz und Nut-System. Die Schwerlastplatten ermöglichen eine sichere Fahrt und optimaler Halt auf unbefestigtem und weichem Boden oder schützen empfindlichen Untergrund. Schwerlastplatten können auf jeden festen Unterboden verlegt werden (Rasen, Kopfsteinpflaster, Baustellen, Kies). Die Schwerlastplatten werden insbesondere im Industrie-, Gewerbe- und Landwirtschaftsbereichen eingesetzt. Wir empfehlen ihnen bei Grasflächen eine Folie, Vlies oder eine Matte darunter zu verlegen!   Die Platten sind stabil, witterungsbeständig, UV stabil, für den Innen- und Außenbereiche einsetzbar und somit wieder verwendbar.   Wir empfehlen Ihnen die Schwerlastplatten versetzt zu verlegen, dadurch erreichen Sie eine höhere Stabilität und Festlichkeit der Bodenfläche. Die Platten dehnen sich im Sommer aus und im Winter werden diese spröde. Lassen Sie einen Mindestabstand von einer Plattenstärke zur Wand. Dadurch ist gewährleistet, dass, die Schwerlastplatten genügend Platz zur Wand haben und sich nicht aufwölben.   Vorteile der Schwerlastplatten: Chemische Beständigkeit Schwer entflammbar (B1) Einfache Wartung Schneller Auf- und Abbau Kompakt zu lagern und zu transportieren Hohe Belastbarkeit Hervorragende Wärmeisolierung hemmt Trittschall Innen- und Außenbereich einsetzbar und somit wieder verwendbar Geringeres Gewicht gegenüber Metallplatten rosten nicht und leiten keinen Strom Für regen Schwerlastverkehr durch LKW, Stapler, Ameisen oder Maschinen

Inhalt: 0.48 Quadratmeter (54,17 €* / 1 Quadratmeter)

Ab 26,00 €*
2.206,72 €
Eine Stallmatte bietet den höchsten Komfort. Aufgrund der speziellen Kunststoffrezeptur sind die Paddockmatten schonen die Gelenke der Pferde.
Sie sind pflegeleicht, wartungsfrei und witterungsbeständig, strapazierfähig, langlebig und sie sparen Einstreu sowie Zeit beim Misten. Gleichzeitig wirkt die Paddockmatten isolierend und schützt die Pferde vor Bodenkälte.
Die Stallmatten, Boxen matten sind für den Innen- und Außenbereich geeignet, dank zugesetzten UV Stabilisatoren sind die Stallmatten zudem extrem witterungsbeständig.
Befestigen Sie den matschigen Boden mit Paddockplatten.
Auch Zuschnitte und der Austausch beschädigter Stallmatten können bequem und einfach selbst durchgeführt werden

Vorteile der PVC Stallmatten- und Paddock Matten

  • Relativ günstig in der Anschaffung, hoher Nutzen
  • Stallmatten sparen dir Einstreu – und damit bares Geld
  • hoch belast und befahrbar
  • schlagfest und extrem widerstandsfähig
  • Auch bei Nässe gewährleisten sie den Tieren optimale Griffigkeit und einen sicheren Stand
  • weitgehend beständig gegen Hufeisen
  • Staubarmes Klima im Stall
  • Unsere Stallmatten, Boxenmatten können mit handelsüblichen Hochdruckreinigern schnell und einfach gereinigt werden
  • Boden für den Offenstall
  • Auch bei Nässe gewährleisten die Stallmatten, Boxenmatten den Pferden einen sicheren Stand.
  • Chemische Beständigkeit
  • Schwer entflammbar (B1)
  • Einfache Wartung
  • Schneller Auf- und Abbau
  • Kompakt zu lagern und zu transportieren
  • Hervorragende Wärmeisolierung
  • hemmt Trittschall
  • Innen- und Außenbereich einsetzbar und somit wieder verwendbar

Einsatzgebiete der Stallmatten

Vielseitig einsetzbare Stallmatten für den Pferdestall mit Naturboden oder Schotter. Pferdeanhänger, Paddock, Offenstall, Hundezwinger und Liegeflächen. Auch ideal für gepachtete Grundstücke, weil einfach verleg und wiederverwendbar.

Gummimatten und PVC Paddock Matten als Stallboden im Pferdestall


Pferdeböden aus Gummimatten und PVC Paddock Matten sind eine hervorragende Wahl für Pferdebesitzer, die Wert auf Langlebigkeit und Sicherheit legen.

Diese Art von Bodenbelag bietet eine rutschfeste Oberfläche, die Verletzungen der Pferde vermeidet und gleichzeitig eine lange Lebensdauer hat.

Gummimatten sind besonders robust und belastbar, was sie zu einer idealen Wahl für den Einsatz im Pferdestall macht. Sie sind in der Lage, hohen Belastungen standzuhalten und bieten gleichzeitig eine rutschfeste Oberfläche, um Verletzungen der Pferde zu vermeiden. Sie sind außerdem pflegeleicht und einfach zu reinigen.

PVC Paddock Matten sind ebenfalls sehr robust und langlebig. Sie sind beständig gegen Feuchtigkeit und Nässe und eignen sich daher perfekt für den Einsatz im Freien. Sie sind auch leicht zu reinigen und erfordern nur wenig Wartung.

Die Kombination aus Gummimatten und PVC Paddock Matten bietet eine stabile und sichere Oberfläche für Pferde. Es ermöglicht eine perfekte Drainage und verhindert das Aufweichen des Bodens, was eine gute Hygiene und eine lange Lebensdauer gewährleistet.

Es ist auch eine kosteneffektive Lösung für Pferdebesitzer, da es weniger Wartung erfordert und länger hält als andere Bodenbeläge.

Insgesamt sind Pferdeböden aus Gummimatten oder PVC Paddock Matten eine hervorragende Wahl für Pferdebesitzer, die Wert auf Langlebigkeit und Sicherheit legen. Sie bieten eine stabile und rutschfeste Oberfläche für Pferde und erfordern nur wenig Wartung. Sie sind auch beständig gegen Feuchtigkeit und Nässe, was sie zu einer idealen Wahl für den Einsatz im Freien macht.

Paddockmatten: Offene Pferdestallböden
Paddockmatten: Pferdefallböden für den Außenbereich aus PVC mit einer festen aber komfortablen Oberfläche, die nicht kalt ist, bieten Gelenkschutz für Tiere beim langfristigen Stehen, hohe Rutschfestigkeit bei Nässe, einfache Instandhaltung und Reinigung und sind gefüllt mit natürlicher Erde, Sand, Schotter und Holzhackschnitzeln. Das massive Verzahnungs-Design sorgt für eine stabile und einfache Verlegung und eignet sich daher für den Bau von grünen Sportplätzen, die Wasserauffangsystem ermöglicht das Wachstum von Gras und Pflanzen. Es kann für Ausläufe, Parkplätze, Reitanlagen, Gärten/Terraingestaltung, Zufahrtsstraßen und Ställe verwendet werden.Technischen Daten:  Eine Belastbarkeit von 60 t/m2, Abmessungen von 50 cm x 50 cm x 5,3 cm und ein Gewicht von 6,7 kg pro Stück. Die Fliesen haben eine durchlässige Oberfläche, ein Drainagesystem durch die Fliesen und bestehen aus 100 % recyceltem Kunststoff. Das feste Verzahnungssystem bildet ein stabiles und zusammenhaltendes System.

39,90 €*
33,53 €

Die Pferdestallböden bestehen aus PVC und sind für den Außenbereich geeignet.

Sie bieten Gelenkschutz für Tiere, hohe Rutschfestigkeit bei Nässe und eine einfache Instandhaltung. S

Sie sind gefüllt mit natürlichen Materialien wie Erde, Sand, Schotter und Holzhackschnitzeln.

Die massive Verzahnung Design ermöglicht eine stabile und einfache Verlegung und eignet sich somit für den Bau von grünen Sportplätzen.

Sie haben auch ein Wasserauffangsystem, das das Wachstum von Gras und Pflanzen ermöglicht. Sie können auf Ausläufen, Parkplätzen, Reitanlagen, Gärten/Terraingestaltung, Zufahrtsstraßen und Ställen verwendet werden.

Die technischen Daten sind eine Belastbarkeit von 60 t/m2, Abmessungen von 50 cm x 50 cm x 5,3 cm und ein Gewicht von 6,7 kg pro Stück. Die Fliesen sind durchlässig, haben ein Drainagesystem und bestehen aus 100 % recyceltem Kunststoff und das feste Verzahnungssystem bildet ein stabiles und zusammenhaltendes System.


Stallboden Sanierung

Ein Stallboden für Pferde sollte in erster Linie sicher sein. Entscheiden Sie sich hier für Stallmatten bzw. Gummimatten, so ist diese Wahl sicherlich in Verbindung zu bringen mit zahlreichen Vorteilen. Sie können diese Fliesen bzw. Matten schnell verlegen, auch ohne Vorkenntnisse. Des Weiteren lassen sie sich im Handumdrehen austauschen, sollte mal eine Fliese defekt sein. Ihre Tiere stehen sicher und rutschfest im Stall und die Verlegung kann zudem auch von Handwerkern leihen problemlos ausgeführt werden. Es stehen Ihnen zahlreiche unterschiedliche Modelle zur Verfügung, sodass Sie freie Wahl bei der Optik haben. Immer wieder gerne werden auch unterschiedliche Designs verwendet, was einen sehr schönen Blickfang gibt. 


Stallboden aufrauen, wie Sie am besten vorgehen

Tiere lieben rutsch freie Böden, daher ist das Stallboden aufrauen, unerlässlich. Schließlich möchten Sie für Ihr Tier nur das Beste. Auf diese Art und Weise gestalten Sie Ihren Stallboden nicht nur Rutsch frei, sondern auch langlebiger. Sie können beispielsweise Stallmatten wesentlich einfacher verlegen und nicht nur das, sondern bei Bedarf auch einfacher wieder entfernen. Gummimatten für Stallboden lassen sich recht einfach verlegen. Hier lassen Sie einfach an der Wand etwa 2 cm Platz und fangen an mit der Verlegung. Die Gummimatten haben Sie in Windeseile verlegt und Sie brauchen nur noch eine Abschlusskante anzubringen. Bei Flüssiggummi Stallboden benötigt der Boden eine etwas längere Trocknungsphase und ist nicht direkt wieder begehbar, dessen sollten Sie sich vor der Verlegung bewusst sein. Ein solcher Boden kann nach 24 Stunden wieder betreten werden. Gummimatten hingegen können Sie direkt nach der Verlegung wieder belasten.


Stallboden Beschichtung, welche ist die beste?

Beschichtete Stallböden haben viele Vorteile zu bieten. Sie lassen sich ausgesprochen einfach reinigen und Sie können zudem unebene Fußböden hervorragend unter einer solchen Beschichtung verstecken. Gerade, wenn ein Stallboden immer wieder mit zahlreichen Belastungen in Kontakt kommt, ist ein Stallboden Beschichtung eine gute Wahl. Die Kosten für eine solche Beschichtung variieren. Immer wieder greifen Unternehmen oder auch Stallbesitzer auf Kunstharz zurück, jedoch können auch andere Beschichtungen erfolgen.


Stallboden verfestigen mit Gummimatten problemlos möglich

Die Fliesen aus Gummi haben zudem noch einen besonders großen Vorteil bei dem Sie auch noch Geld sparen, denn Sie brauchen sich keine Gedanken mehr um die Streu in Ihrem Stall zu machen. Dieses ist nicht mehr notwendig. Die Gummimatten lassen sich sehr einfach verfestigen. Sie brauchen diese nur auf den Boden legen, dieser sollte möglichst begradigt worden sein und die einzelnen Fliesen ineinander zu schieben. Sie können an den Seitenrändern noch Leisten anbringen und fertig ist Ihr Stallboden. Selbst, wenn Sie handwerklich nicht sonderlich geschickt sind, einen Stallboden noch nie verlegt haben oder einfach diese Arbeit nur schnell erledigt wissen möchten, dann sind Gummimatten für Stallboden perfekt geeignet.


Stallboden zu glatt, was können Sie machen?

Gerade Stallböden aus Beton werden mit der Zeit extrem glatt, was für die Tiere eine Gefahr darstellen kann. Sie könnten weg rutschen und sich im schlimmsten Fall verletzen. Besonders die Ein- und Ausgänge sind oftmals davon betroffen. Wer sich diesem glatten Stallboden annehmen möchte, der trifft sicherlich mit Stallmatten eine gute Wahl. Ihre Tiere sind geschützt und können sich nicht mehr verletzen. Zudem kann man die Stallmatten in unterschiedlichen Größen und Designs kaufen, sodass diese sich einem jeden Stall anpassen. Weitere Informationen erhalten Sie zudem bei schaubundsohn.de. Benötigen Sie hilfreiche Tipps oder haben Fragen, sind Sie hier gut aufgehoben.

Die Hippodrom-Fliesen sind die ideale Wahl für Reit- und Pferdearenen. Mit einer Größe von 19,5 cm x 19,5 cm x 3,9 cm und einer Anzahl von 25 Stück pro Quadratmeter, bieten sie eine semi-geschlossene Struktur mit festem Boden, die das Eindringen von Sand und das Vermischen der Schichten verhindert. Sie verfügen auch über ein Drainagesystem, das Überschwemmungen verhindert und einen einfachen und schnellen Verlegungsprozess ermöglicht.

Die Fliesen sind in schwarzer Farbe erhältlich.

Die Hippodrom-Fliesen sind langlebig und robust, was bedeutet, dass sie eine lange Lebensdauer haben und keine spezielle Wartung erfordern.

Sie sind eine ideale Wahl für Reit- und Pferdearenen, da sie eine semi-geschlossene Struktur, Drainagesystem, einfache Verlegung, Langlebigkeit und Robustheit.

Hippodrom-Fliesen
Hippodrom-Fliesen sind speziell für den Einsatz in Reithallen und Hippodroms entwickelt wurden. Sie haben eine Größe von 19,5 cm x 19,5 cm x 3,9 cm und es werden etwa 25 Stück benötigt, um einen Quadratmeter abzudecken. Sie haben eine semi-geschlossene Struktur mit einem festen Boden, die das Eindringen von Sand und das Vermischen der einzelnen Schichten verhindert. Sie haben auch ein Drainagesystem, das Überläufe verhindert. Das Design ermöglicht eine schnelle und einfache Verlegung, auch von Laien.Sie haben auch ein Unterdrucksystem, das eine teilweise Ansammlung von Bewässerung und Regenwasser ermöglicht und das Risiko einer Verstopfung der Entwässerungskanäle minimiert. Sie sind in schwarz Farbe verfügbar. Hippodrom-Fliesen sind auch ideal für den Bau von Allwetter-Reithallen, da sie eine offene Bauweise haben, die das Risiko einer Verstopfung der Entwässerungskanäle minimiert und das Pferd davor schützt auf den Boden zu treten. Durch die Verwendung von Wabenstrukturen in der Fliese wird auch die Lebensdauer verlängert. Ein weiterer Vorteil von Hippodrom-Fliesen ist, dass sie langlebig und robust sind und somit eine lange Lebensdauer haben. Sie erfordern keine spezielle Wartung. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Hippodrom-Fliesen eine ideale Wahl für Reithallen und Hippodrome sind, da sie eine semi-geschlossene Struktur, Drainagesystem, schnelle und einfache Verlegung, langlebigkeit und Robustheit, einfache Reinigung und Pflege sowie verschiedene Farboptionen bieten.Sie sind in schwarz Farbe verfügbar.

28,95 €*
24,33 €
XL_Fortelock Rot

Wir sind auch nach dem Kauf für Sie da!

Sei es bei Problemen bei der Verlegung, beim Verkleben, bei Fragen zur Reinigung oder beim Versiegeln….
Wir verlegen die PVC Böden selbst keine (Subunternehmer).
Wir geben gerne unser Spezial Wissen und Erfahrungen an Sie weiter.

Offene Pferdestallböden, unterschied mit und ohne Boden Platten


FAQ Pferdestallmatten

Inhaltsverzeichnis
1. Welcher Boden ist gut für Pferde?
Welcher Boden ist gut für Pferde?

Für Pferde gibt es verschiedene Arten von Bodenbelägen, die als geeignet angesehen werden. Einige der am häufigsten verwendeten Bodenbeläge für Pferde sind:

 Sand: Sandboden ist eine beliebte Wahl, da er weich und gut dämpfend ist und Pferde vor Verletzungen schützt. Es muss jedoch regelmäßig aufgefüllt und aufgewühlt werden, um die Belüftung zu verbessern.

 PVC Boden Platten: sind ein weicher Bodenbelag, der ebenfalls gut dämpfend ist und Pferde vor Verletzungen schützt. Es ist langlebig und erfordert wenig Wartung.

 Stroh: Stroh ist ein natürlicher Bodenbelag, der gut dämpfend ist und Pferde vor Verletzungen schützt. Es ist jedoch nicht so langlebig wie Sand oder Gummi und muss regelmäßig erneuert werden.

 Hippodrom-Fliesen: Hippodrom-Fliesen sind speziell für den Einsatz in Reithallen und Hippodromen entwickelt worden. Sie haben eine semi-geschlossene Struktur mit einem festen Boden, die das Eindringen von Sand und das Vermischen der einzelnen Schichten verhindert.

 Es ist wichtig zu beachten, dass jeder Boden seine eigenen Vorteile und Nachteile hat und es am besten ist, die Bedürfnisse des Pferdes und die Anforderungen des Ortes zu berücksichtigen, bevor eine Entscheidung getroffen wird.


Wie können wir helfen ?

avatar
× whatsapp background preview